Klinisches Studienangebot

Titel der Studie, Kurzbeschreibung: A Multicenter, Open-label Study to Evaluate the Safety and Diagnostic Efficacy of Mangoral in Patients with Known or Suspected Focal Liver Lesions and Severe Renal Impairment
(SPARKLE )
Untersuchung diagnostischer Wirksamkeit / Sicherheit des MRT-Kontrastmittels „Mangoral“ , dass auch bei Patienten mit schwerer Niereninsuffizienz eingesetzt werden kann
Entität
  • Leber
Einschlusskriterien: Patienten mit schwerer Niereninsuffizienz: eGFR < 30 mL/min/1.73 m², oder mit akuter Nierenverletzung: Anstieg des Serumkreatinins ≥ 0.3 mg/dL innerhalb von 48 Stunden oder ≥ 50% innerhalb von7 Tagen - bei denen fokale Leberläsionen bekannt sind oder vermutet werden
Ausschlusskriterien: Dialysepflichtigkeit Schwangerschaft Kontraindikation zur Durchführung eines MRT (z.B. nicht MR-taugliche Implantate)
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Röntgendiagnostik Kontakt: 0049 941 944 17486
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: A Multicenter Observational Registry to Develop Ablation Parameter Guidance for Microwave Liver Ablation of Soft Tissue Lesions
(NOLA - Neu_2017_04)
Ein multizentrisches Beobachtungsregister zur Entwicklung einer Anleitung für Ablationsparameter für die Mikrowellen-Leberablation von Weichgewebsläsionen
Entität
  • Leber
Einschlusskriterien: 1) Patients who underwent or are scheduled to undergo a microwave ablation of one or more liver lesions with the NEUWAVE Microwave Ablation System per the device’s Instructions for Use (IFU). 2) Patients with signed informed consent (or waiver approved by IRB/EC) who are willing to comply with the assessment schedule, and willing to have data included in the database. 3) Patients > 22 years old at the time of informed consent (or waiver approved by IRB/EC).
Ausschlusskriterien: 1) Patients with a life expectancy of less than 1 year, in the opinion of the treating physician.
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Röntgendiagnostik Kontakt: +49 941 944 17494
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: CIRSE Emprint Microwave Ablation Registry
(CIEMAR)
Es soll die Wirksamkeit der Mikrowellenablation zur Behandlung von Lebermetastasen bei Kolorektalem Karzinom mit dem Emprint-Gerät untersucht werden.
Entität
  • Leber
Einschlusskriterien: Patienten mit Lebermetastasen eines kolorektalen Karzinoms, die einer chirurgischen Resektion nicht zugängig sind. Keine Kontraindikationen für eine Mikrowellenablation. Mindestalter 18 Jahre.
Ausschlusskriterien: Alter < 18 Jahre. Schwangerschaft. Extrahepatische Metastasen, welche nicht unter guter klinischer Kontrolle sind. Stark kompromitierte Blutgerinnung.
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Röntgendiagnostik Kontakt: +49 941 - 944 17494
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Paediatric Hepatic International Tumour Trial
(PHITT)
Neben dem Ziel einer Therapieoptimierung sollen in der PHITT-Studie auch die molekulargenetischen Alterationen mit prognostischer Signifikanz prospektiv geprüft werden
Entität
  • Leber
Einschlusskriterien: - Diagnose eines HB oder HCC - Alter ≤30 Jahre
Ausschlusskriterien: - Vorangegangene Chemotherapie - Rezidiv - Zweitmalignom
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation Kontakt: +49 941-944 12063
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: CIRSE Registry for LifePearl Microspheres
(CIREL)
Ziel ist es, unser Verständnis dafür zu verbessern, wie die TACE mit Irinotecan als Teil der Behandlung von kolorektalem Adenokarzinom mit leberreinen oder leberdominanten Metastasen verabreicht wird.
Entität
  • Leber
Einschlusskriterien: 18 Jahre oder älter. Histologisch/pathologisch gesichertes kolorektales Adenokarzinom mit ausschließlicher oder dominanter Lebermetastasierung. Behandlung mit LifePearl Microspheres, die mit Irinotecan beladen sind, geplant von einem lokalen Ärzteteam. Unterzeichnete Einverständniserklärung.
Ausschlusskriterien: Allgemeine Kontraindikationen gegen die transarterielle Chemoembolisation oder gegen Irinotecan. Tumorprogress unter Therapie.
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Röntgendiagnostik Kontakt: +49 941 944 17494
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: A Multicenter, Open-label Phase 2 Study of Lenvatinib (E7080/MK-7902) Plus Pembrolizumab (MK-3475) in Previously Treated Subjects with Selected Solid Tumors (LEAP-005)
(MK7902-005)
Evaluation der Ansprechrate und Sicherheit der Therapiekombination von Pembrolizumab und Lenvatinib in ausgewählten soliden Tumoren
Entität
  • Brust
  • Darm
  • Eierstock
  • Gallenblase
  • Magen
  • Zentrales Nervensystem
Einschlusskriterien: Triple-negatives Mammakarzinom, Ovarialkarzinom, Magenkarzinom, Kolorektales Karzinom, Glioblastom, Gallengang/Gallenblasen-karzinom, je nach Tumorentität unterschiedliche Anzahl an Vortherapien mit bestimmten Chemotherapeutika, messbare Läsion nach RECIST, ECOG 0-1, Lebenserwartung >3 Monate
Ausschlusskriterien: Malabsorptionssyndrom, Blutgefäßinvasion, signifikante kardiovaskuläre Erkrankung, Thrombosen < 12 Monate, (Auto)Immunerkrankung, Infektionserkrankung
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Innere Medizin III Kontakt: +49 944 941 15535
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Einfluss von Bewegung auf gastrointestinale Tumorerkrankungen
(Einfluss von Bewegung auf gastrointestinale Tumorerkrankungen)
Im Rahmen der Studie wird der Einfluss von körperlicher Bewegung auf Ansprechen und Verträglichkeit der Therapie bei Patienten mit bösartigen Tumoren des Magen-Darm-Traktes untersucht.
Entität
  • Bauchspeicheldrüse
  • Darm
  • Gallenblase
  • Leber
  • Magen
  • Speiseröhre
Einschlusskriterien: • Alter > 18 Jahre zum Zeitpunkt der Unterzeichnung der Einverständniserklärung • Vom Patienten unterschriebene Einverständniserklärung • Nach Einschätzung des Prüfarztes geeignet zur Erfüllung der Anforderungen des Studienprotokolls • Histologisch bestätigte gastroonkologische Tumordiagnose (Plattenepithelkarzinom des Ösophagus, Adenokarzinom des gastroösophagealen Übergangs und Magenkarzinom, kolorektales Karzinom, Pankreaskarzinom, Cholangiozelluläres Karzinom, Hepatozelluläres Karzinom)
Ausschlusskriterien: • Signifikante kardiovaskuläre Erkrankung wie eine Herzinsuffizienz Klasse II oder höher nach der New York Heart Association Klassifikation, Myokardinfarkt oder zerebraler Insult innerhalb von 6 Monaten vor der Randomisierung, trotz anti-arrhythmischer Therapie instabile kardiale Arrhythmie > Grad 2 NCI CTCAE oder instabile Angina pectoris. • Schwerwiegende psychiatrische, pulmonale, orthopädische oder neurologische Erkrankung • Patienten mit einer anderen malignen Erkrankung als einer gastrointestinalen Tumorerkrankung mit Ausnahme von Patienten, die mindestens fünf Jahre vor Randomisierung erkrankungsfrei waren und von Patienten mit einem adäquat behandelten und vollständig resezierten Basaliom oder Plattenepithelkarzinom der Haut, in situ Zervix-, Mamma- oder Prostatakarzinom sowie von Stadium I Uteruskorpuskarzinom. • Teilnahme an einer klinischen Studie oder experimentelle medikamentöse Therapie innerhalb von 28 Tagen vor Studieneinschluss oder innerhalb von 5 Halbwertzeiten der in einer klinischen Prüfung oder während einer experimentellen medikamentösen Behandlung verabreichten Wirkstoffe vor Studieneinschluss in Abhängigkeit davon, welcher Zeitraum länger ist, oder gleichzeitige Teilnahme an einer anderen klinischen Studie während der Teilnahme an dieser klinischen Studie. • Patient ist auf Grund einer gerichtlichen Verfügung oder Anordnung der administrativen Behörden in eine Anstalt eingewiesen.
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Innere Medizin I Kontakt: +49 941-944 17005
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: CTC-Organoide
(CTC-Organoide)
Etablierung neuer Protokolle zur in vitro Kultivierung von zirkulierenden Tumorzellen von Patienten mit hoher Tumorlast.
Entität
  • Bauchspeicheldrüse
  • Brust
  • Darm
  • Eierstock
  • Gallenblase
  • Gebärmutter
  • Gebärmutterhals
  • Harnblase
  • Kehlkopf
  • Leber
  • Lunge
  • Magen
  • Malignes Melanom
  • Mund/Rachen
  • Niere
  • Prostata
  • Schilddrüse
  • Speiseröhre
  • Vulva
  • Andere (z.B. Neoplasien der Haut)
Einschlusskriterien: Karzinom im Stadium IV
Ausschlusskriterien: Kein Nachweis von CTC
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Innere Medizin III Kontakt: +49 941 944 6720
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Molekulare Charakterisierung von einzelnen Tumorzellen aus CSF
(Meningeosis carcinomatosa )
Nachweis und molekulare Charakterisierung von Karzinomzellen bei Meningeosa carcinomatosa im Liquor
Entität
  • Bauchspeicheldrüse
  • Brust
  • Darm
  • Duktales Karzinom in situ (DCIS)
  • Eierstock
  • Gallenblase
  • Gebärmutter
  • Gebärmutterhals
  • Harnblase
  • Kehlkopf
  • Leber
  • Lunge
  • Magen
  • Malignes Melanom
  • Mund/Rachen
  • Niere
  • Prostata
  • Schilddrüse
  • Speiseröhre
  • Vulva
  • Andere (z.B. Neoplasien der Haut)
Einschlusskriterien: V.a. meningeosa carcinomatosa
Ausschlusskriterien: Primäres Gliom
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Innere Medizin III Kontakt: +49 941 944 6720
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Prospektive Sammlung von Biomaterialien von Patienten mit onkologischen Erkrankungen zur Identifikation neuer Biomarker bezüglich des Ansprechens und Nebenwirkungen auf immunokologische und zielgerichtete Therapieansätze (I/Omics)
(I/Omics)
Diese Studie sammelt Körperflüssigkeiten von KrebspatientInnen, die eine Systemtherapie bekommen, um neue Biomarker zu identifizieren, die ein Ansprechen auf eine Krebstherapie voraussagen können.
Entität
  • Bauchspeicheldrüse
  • Brust
  • Darm
  • Duktales Karzinom in situ (DCIS)
  • Eierstock
  • Gallenblase
  • Gebärmutter
  • Gebärmutterhals
  • Harnblase
  • Hoden
  • Kehlkopf
  • Knochen, Gelenkknorpel, Bindegewebe, Weichgewebe
  • Leber
  • Lunge
  • Magen
  • Malignes Melanom
  • Morbus Hodgkin
  • Mund/Rachen
  • Niere
  • Prostata
  • Schilddrüse
  • Speiseröhre
  • Vulva
  • Zentrales Nervensystem
Einschlusskriterien: 1) Alter >18 Jahre 2) Diagnose eines soliden Tumorleidens, das eine Systemtherapie benötigt 3) Schriftliche Einverständniserklärung
Ausschlusskriterien: 1) Teilnahme an einer anderen Studie, die das Sammeln von Biomaterialien für andere Studien untersagt. 2) PatientIn nicht in der Lage dem Studienprotokoll Folge zu leisten.
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Innere Medizin III Kontakt: 15535

Studien externer Netzwerkpartner

Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Neoadjuvant chemotherapy with gemcitabine plus cisplatin followed by radical liver resection versus immediate radical liver resection alone with or without adjuvant chemotherapy in incidentally detected gallbladder carcinoma after simple cholecystectomy or in front of radical resection of BTC (ICC/ECC)
(GAIN/GEM/CIS)
Einfluss einer Induktionschemotherapie mit anschließender radikaler Resektion bei zufällig nachgewiesenem Gallenblasenkarzinom und Cholangiozellulären Karzinomen.
Entität
  • Gallenblase
Einschlusskriterien:
Ausschlusskriterien:
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: KH Barmherzige Brüder Regensburg / Studienzentrum Kontakt: +49 941 369 2160
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: GAIN
(GAIN)
Neoadjuvante Chemotherapie mit Gemcitabine plus Cisplatin gefolgt von radikaler Leberresektion vs. Sofortige radikale Resektion allein mit oder ohne adjuvanter Chemotherapie - BTC (ICC/ECC)
Entität
  • Gallenblase
Einschlusskriterien: - Histologisch / zytologisch bestätigtes Gallenblasenkarzinom (IGBC) (T2-3 N- und T1-3 N+ nach Cholezystektomie des Gallengangs Karzinom (BTC intrahepatisch, hilär oder distales Cholangiokarzinom (CCA)) geplant für eine komplette Resektion (mixed Tumor en
Ausschlusskriterien: - Lokaler nicht resezierbarer Tumor oder metastasierte Erkrankung, - Radiologischer Nachweis suggeriert keine Resezierbarkeit mit kurativem Effekt, währenddessen ein adäquater vaskulärer Zu- und Abfluss und suffizienter zukünftiger Leberrest gewährleistet
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: DONAUISAR Klinikum Deggendorf / Studienzentrale Kontakt: +49 991-380-3480