Klinisches Studienangebot

Titel der Studie, Kurzbeschreibung: A Phase 1/2, Multicenter, Open-Label, Single Arm, Dose Escalation and Expansion Study of Gilteritinib (ASP2215) Combined with Chemotherapy in Children, Adolescents and Young Adults with FMSlike Tyrosine Kinase 3 (FLT3)/Internal Tandem Duplication (ITD) Positive Relapsed or Refractory Acute Myeloid Leukemia (AML)
( 2215-CL-0603)
Studie zu Sicherheit, Pharmakokinetik und antileukämischen Aktivität von Gilteritinib in sequentieller Kombination mit FLAG bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit R/R FLT3/ITD AML.
Entität
  • Leukämie
Einschlusskriterien: - AML-Diagnose gemäß FAB-Klassifikation mit >= 5% Blasten im Knochenmark, mit oder ohne extramedullärer Erkrankung - positiv für FLT3/ITD Mutation im Knochenmark - Age <= 6 Monate und < 21 Jahre
Ausschlusskriterien: - aktive ZNS-Leukämie - unkontrollierbare oder signifikante kardiovaskuläre Erkrankung z.B. klinisch signifikante ventrikuläre Arrhytmie ( ventrikuläre Tachykardie, Kammerflimmern, etc.), unkontrollierbare Hypertonie - aktive, klinisch signifikante GvHD - andere aktive maligne Tumore
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation Kontakt: +49 941 944-12063
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Register AML-BFM 2017 zur Erfassung akuter myeloischer Leukämien bei Kindern und Jugendlichen
(AML-BFM Register 2017)
Verbesserung des Überlebens einer akuten meyloischen Leukämie, Verringerung der Therapienebenwirkungen und Verbesserung der Lebensqualität
Entität
  • Leukämie
Einschlusskriterien: - Diagnose einer AML mit gemischter Linienzuordnung und myeloischer Dominanz - Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr - Erfolgte Aufklärung und Einwilligung
Ausschlusskriterien: - Patienten mit einer akuten Promyelozytenleukämie - Vorerkrankungen oder Syndrome, die eine Behandlung ausschließen (z.B. Sekundäre myloische Anämie, Trisomie 21, ML-DS) oder Vorbehandlung in einer anderen Studie - Allergie oder Kontraindikation gegen die Studienmedikation
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation Kontakt: +49 941-944 12063
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: International phase 3 trial in Philadelphia chromosome-positive acute lymphoblastic leukemia (Ph+ ALL) testing imatinib in combination with two different cytotoxic chemotherapy backbones
(EsPhALL2017/COGAALL1631)
Therapievergleich bei Patienten mit Philadelphia positiver akuter lymphatischer Leukämie mit Standard Risiko zwischen zwei Chemotherapien und Gabe von Imatinib.
Entität
  • Leukämie
Einschlusskriterien: - Knochenmarksproben und andere diagnostische Proben müssen vorhanden und zugänglich sein, Diagnose einer ALL mit defnitivem Befund einer BCR-ABL1 Fusion mit Karotyp, FISH und/oder RT-PCR - Zwischen 1 und 21 Jahren bei Diagnose, guter Allgemeinzustand und Organfunktion - Begonnene Induktionsphase, aber nicht mehr als 14 Tage
Ausschlusskriterien: - Chronische myeloische Leukämie, ALL als Zweitmalignom - Schwere Begleiterkrankungen, Syndrome oder Infektionen, Schwangerschaft und Stillzeit, schlechter Allgemeinzustand - Verweigerung der Kontrazeption während der Therapie - Vorhergegangen Behandlung mit Dasatinib oder einem anderen BCR-ABL1 Inhibitor
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation Kontakt: +49 941-944 12063
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: International Study for Treatment of High Risk Childhood Relapsed ALL 2010
(IntReALL HR 2010)
Behandlung bei Wiederauftreten einer akuten lymphatischen Leukämie des Standardrisikos, mit Ziel der Verbesserung des ereignisfreien Überlebens
Entität
  • Leukämie
Einschlusskriterien: - Bestätigtes Wiederauftreten einer oben definierten ALL mit unter 18 Jahren - Keine Teilnahme an einer andere Studie bis 30 Tage vor Beginn der Therapie (Ausnahme: Studie zur Behandlung der Erstdiagnose) - Aufklärung, Einwilligung und Therapie an teilnehmenden Zentrum, Start der Therapie innerhalb der Studienlaufzeit
Ausschlusskriterien: - BCR-ABL / t(9;22) positive ALL - Rezidiv nach erfolgter allogener Stammzelltransplantation
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation Kontakt: +49 941-944 12063
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Randomized Phase III Study of Standard Intensive Chemotherapy versus Intensive Chemotherapy with CPX-351 in Adult Patients with Newly Diagnosed AML and In-termediate- or Adverse Genetics
(AMLSG 30-18)
Vergleich von CPX-351 (liposomales Cytarabin und Daunorubicin) mit der Standardtherapie bei älteren Patienten mit Erstdiagnose einer AML, intermediate oder adverse risk
Entität
  • Leukämie
Einschlusskriterien: ECOG 0-2, Adäquate Nieren-, Leberfunktion
Ausschlusskriterien: Promyelozytenleukämie, BCR-ABL1 positiv, bekannte weitere hämatologische Grunderkrankung, relevante kardiale Vorerkrankung, Obstruktive/ restriktive Lungenerkrankung, Infektionserkrankung, ZNS-Beteiligung
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Innere Medizin III Kontakt: +49 941 - 944 15535
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: International collaborative treatment protocol for children and adolescents with acute lymphoblastic leukemia
(AIEOP-BFM ALL 2017)
Internationales vernetztes Behandlungsprotokoll für Kinder und Jugendliche mit akuter lymphoblastischer Leukämie (ALL)
Entität
  • Leukämie
Einschlusskriterien: -neu diagnostizierte akute lymphoblastische Leukämie oder -neu diagnostizierte akute Leukämie mit gemischtem Phänotyp (MPAL), die eines der folgenden Kriterien erfüllt: biphänotypisch mit überwiegender Zugehörigkeit zur T- oder B-Zelllinie, bilineär mit einer dominanten lymphoblastischen Population oder bei Vorliegen einer guten Begründung dafür, einen solchen Patienten mit einem ALL-basierten Therapieregime zu behandeln -neu diagnostizierte akute undifferenzierte Leukämie -Alter <18 Jahre (bis 17 Jahre und 365 Tage) am Tag der Diagnose
Ausschlusskriterien: -Ph+ (BCR-ABL1 oder t(9;22)-positive) ALL2 -Bilineäre Leukämie mit einer lymphoblastischen und einer separaten nicht-lymphoblastischen (≥ 10% der Gesamtzellen) Blastenpopulation -Vorbehandlung mit Zytostatika -Glukokortikoid-Vorbehandlung mit ≥ 1 mg/kg/Tag für mehr als zwei Wochen während des letzten Monats vor der Diagnose
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation Kontakt: 0941 944-12063
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Registerstudie zum biologischen Erkrankungsprofil und klinischen Verlauf bei der akuten myeloischen Leukämie
(AMLSG-Register)
Registerierung und Charakterisierung aller neu diagnostizierter AML und Hoch-Risiko MDS sowie deren Verlauf
Entität
  • Leukämie
Einschlusskriterien: Verdacht auf AML und verwandte Vorläufer-Neoplasien, akute Leukämie unklarer Linienzugehörigkeit, Hoch-Risiko MDS (MDS mit Exzess von Blasten 2), und myeloische Neoplasien mit Keimbahnprädisposition, neu diagnostiziert oder rezidiviert/refraktär, ≥18 Jahre
Ausschlusskriterien: Schwere neurologische oder psychiatrische Störung
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Innere Medizin III Kontakt: +49 941 944 15535
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: A randomized Phase III study to compare arsenic trioxide (ATO)
(TUD-APOLLO-064)
Therapieoptimierung der Promyelozytenleukämie durch Vergleich von ATO/ATRA/Idarubicin mit dem AIDA Schema bei Hochrisikopatienten
Entität
  • Leukämie
Einschlusskriterien: ECOG 0-3, 18-65 Jahre
Ausschlusskriterien: Sekundäre Leukämie, Herzrhythmusstörungen, Schwere Organdysfunktion, Infektionserkrankung, Schwangerschaft, Stillzeit
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Innere Medizin III Kontakt: +49 941 944 15535
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Beobachtungsstudie und Biobank für Rezidive einer akuten lymphoblastischen Leukämie im Kindes – und Jugendalter
(ALL Rez Register)
Möglichst vollständige Erfassung aller Kinder und Jugendlichen mit einem ALL-Rezidiv. Dadurch können epidemiologische Aussagen über die Inzidenz, Verlauf und Prognose von Kindern mit ALL-Rezidiv gemacht werden.
Entität
  • Leukämie
Einschlusskriterien: - Diagnose eines ALL-Rezidivs (Immunphänotyp B-Vorläufer oder T, isoliert oder kombiniert medullär oder extramedullär) bei Patienten ≤ 18 Jahre
Ausschlusskriterien: - Schwangerschaft, - Stillzeit
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation Kontakt: +49 941-944 2063
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: International Study for Treatment of Standard Risk Childhood Relapsed ALL 2010
(IntrReALL SR 2010)
Verbesserung des ereignisfreien Überlebens bei Kindern mit Rezidiv einer ALL.
Entität
  • Leukämie
Einschlusskriterien: - Morphologisch bestätigtes 1. Rezidiv einer B-Vorläufer oder T-Zell ALL, - Alter <18 Jahre zum Diagnosezeitpunkt, - Vorliegen der Standard Risiko-Kriterien: spätes isoliertes oder frühes/spätes kombiniertes Knochenmarkrezidiv, alle frühen und späten isolierten extramedullären Rezidive, - Keine Teilnahme in einer anderen klinischen Studie bis 30 Tage vor Studieneinschluss, die sich mit diesem Protokoll inhaltlich überschneidet (außer Studien zur Erstbehandlung der ALL)
Ausschlusskriterien: - BCR-ABL / t(9;22) positive ALL, - Rezidiv nach allogener Stammzelltransplantation, - Schwere Begleiterkrankung, die eine Behandlung entsprechend der Protokollvorgaben verhindert (z.B. Syndrome, Herzfehler, Stoffwechselerkrankungen)
Status beendet
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation Kontakt: +49 941-944 2063
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Phase I/II Open-Label, Non-Randomizd, Multicentre, Dose-Escalation Clinical Trial with Control Group to Evaluate the Safety, Feasibility and Prelim. Efficacy of PRAME TCR modified T cells, MDG1011, in Subjects with High Risk Myeloid and Lymphoid Neoplasms
(CD-TCR-001 (PRAME))
Dosisbestimmung, Testung von Sicherheit und Verträglichkeit sowie Wirksamkeit bei Anwendung von PRAME TZR modifizierten T-Zellen
Entität
  • Leukämie
  • Plasmozytom
Einschlusskriterien: rezidivierte/ refraktäre AML und MDS, ECOG 0-2, Lebenserwartung >=4 Monate, >=18 Jahre, HLA-A2 und PRAME Positivität (wird in Studie getestet)
Ausschlusskriterien: schwere Organdysfunktion, Immunsuppression, Autoimmunerkrankung, Z.n. haploidenter Stammzelltransplantation, AML-M3
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Innere Medizin III Kontakt: +4994194415535
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: GMALL-Register und Biomaterialbank Biomaterialsammlung und prospektive Datenerfassung zu Diagnostik, Behandlung und Krankheitsverlauf der ALL des Erwachsenen
(GMALL Register)
Datenerfassung zur Diagnostik, Behandlung, Krankheitsverlauf der ALL bei Patienten ≥ 18 Jahre in klinischer Routine für die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Therapie
Entität
  • Leukämie
  • Nicht-Hodgkin Lymphome
Einschlusskriterien: ALL, LBL, NK-Zell-Lymphom/Leukämie, akute biphänotypische/bilineäre Leukämie, Burkitt-Lymphom, Diffus großzellige B-Zell-Lymphome, großzellig-anaplastisches Lymphom, >= 18 Jahre
Ausschlusskriterien: keine
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Innere Medizin III Kontakt: +4994194415535
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Therapieoptimierung bei erwachsenen Patienten mit neu diagnostizierter akuter lymphati-scher Leukämie (ALL) oder lymphoblastischem Lymphom (LBL) durch individualisierte, gezielte und intensivierte Therapie; eine Phase IV-Studie mit einem Phase III-Teil zu
(GMALL 08/2013)
Randomisierte, risikostratifizierte Studie zur Therapieoptimierung bei der akuten lymphatischen Leukämie (ALL) des Erwachsenen mit Messung der minimalen Resterkrankung
Entität
  • Leukämie
  • Nicht-Hodgkin Lymphome
Einschlusskriterien: ALL oder LBL der B/T-Zellreihe, 18-55 Jahre
Ausschlusskriterien: Schwangerschaft, Stillzeit, zytostatische Vorbehandlung, Rezidiv der kindlichen ALL, Organinsuffizienzen, Lungenerkrankung, Infektionserkrankung
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Innere Medizin III Kontakt: +49 944 941 15535
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Materialbank Bioanalytik
(Tumor-Bioanalytik)
Sammlung klinischer Daten und von Biomaterial bei Patienten mit hämatologischen und onkologischen Erkrankungen zur Erarbeitung neuer biomodulatorischer Therapiekonzepte
Entität
  • Leukämie
  • Lunge
  • Malignes Melanom
  • Prostata
Einschlusskriterien: Hämatologische und onkologischen Erkrankungen mit Fokus auf akute myeloische Leukämie, myelodysplastisches Syndrom, chronisch lymphatische Leukämie, multiples Myelom, malignem Melanom, Prostatakarzinom, Nicht-kleinzelliges Bronchialkarzinom
Ausschlusskriterien: Infektionserkrankung
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Innere Medizin III Kontakt: +4994194415535
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Mount Sinai Acute Graft-versus-Host Disease International Consortium (MAGIC): A Database and Biorepository
(MAGIC - A Database and Biorepository)
Prospektive Studie zur Sammlung klinischer und biologischer Daten bei Patienten mit GvHD nach allogener Stammzelltransplantation
Entität
  • Leukämie
  • Morbus Hodgkin
  • Nicht-Hodgkin Lymphome
  • Plasmozytom
Einschlusskriterien: Allogene Stammzelltransplantation, GvHD
Ausschlusskriterien: fehlende Einwilligung
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Innere Medizin III Kontakt: +49 941 944 15535
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Treatment of steroid-resistant chronic graft-versus-host disease with donor-derived regulatory t cells
(Treg003)
Prospektive, offene Studie zur Dosisfindung beim Einsatz von in vitro expandierten regulatorischen T-Zellen bei Steroid-refraktärer chronischer GvHD
Entität
  • Leukämie
  • Morbus Hodgkin
  • Nicht-Hodgkin Lymphome
  • Plasmozytom
Einschlusskriterien: Steroid-refraktäre oder weiterhin Steroid-abhängige mäßiggradige bis schwere chronische GvHD, > 2 Vortherapien, ECOG 0-2, keine schwere Organschädigung, 18-75 Jahre
Ausschlusskriterien: Lebenserwartung < 4 Wochen, Spender außerhalb der EU, Schwangerschaft, Stillzeit
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: Universitätsklinikum Regensburg / Innere Medizin III Kontakt: +49 941 944 15535

Studien externer Netzwerkpartner

Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Frontline Asciminib Combination in chronic Phase CML
(FASCINATION)
Vergleich der Kombinationsbehandlung verschiedener TKI mit Asciminib in der Erstlinienbehandlung
Entität
  • Leukämie
Einschlusskriterien: - CML, chronische Phase
Ausschlusskriterien:
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: KH Barmherzige Brüder Regensburg / Studienzentrum Kontakt: +49 941 369 2160
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: Therapieoptimierung bei erwachsenen Patienten mit neu diagnostizierter akuter lymphatischer Leukämie (ALL) oder lymphoblastischem Lymphom (LBL) durch individualisierte, gezielte und intensivierte Therapie Therapieoptimierung bei erwachsenen Patienten mit neu diagnostizierter akuter lymphati-scher Leukämie (ALL) oder lymphoblastischem Lymphom (LBL) durch individualisierte, gezielte und intensivierte Therapie; eine Phase IV-Studie mit einem Phase III-Teil zu
(GMALL 08/2013)
Therapieoptimierung bei der akuten lymphatischen Leukämie (ALL) des Erwachsenen mit Messung der minimalen Resterkrankung
Entität
  • Leukämie
Einschlusskriterien: - Akute lymphatische Leukämie oder lymphoblastisches Lymphom der B-/T-Zellreihe, - Alter 18 bis 55 Jahre
Ausschlusskriterien: - Schwangerschaft, Stillzeit, zytostatische Vorbehandlung, Rezidiv der kindlichen ALL, Organinsuffizienzen, Lungenerkrankung, Infektionserkrankung
Status laufend
Ansprechpartner & Kontakt: KH Barmherzige Brüder Regensburg / Studienzentrum Kontakt: +49 941 369 2160
Titel der Studie, Kurzbeschreibung: CLL17
(CLL17; EudraCT-Nr.: 2019-003854-99; A phase 3 multicenter, randomized, prospective, open-label trial of ibrutinib monotherapy versus fixed-duration venetoclax plus obinutuzumab versus fixed-duration ibrutinib plus venetoclax in patients w)
Patients with previously untreated CLL. The primary objective of the study is to compare the efficacy of continuous ibrutinib monotherapy with fixed-duration venetoclax plus obinutuzumab and with fixed-duration ibrutinib plus venetoclax by measuring progression-free survival (PFS) in patients with previously untreated CLL.
Entität
  • Leukämie
Einschlusskriterien: - Documented CLL requiring treatment according to iwCLL criteria [20], - Age at least 18 years, - Life expectancy >= 6 months, - Further relevant excluding criteria upon request
Ausschlusskriterien: - Any prior CLL-specific therapies (except corticosteroid treatment administered due to necesary immediate intervention; within the last 10 days before start of study treatment, only dose equivalents up to 20 mg prednisolone are permitted), - Transformat
Status in Planung
Ansprechpartner & Kontakt: Klinikum Weiden / Studienzentrum Kontakt: +49 961-303 12 170