Comprehensive Cancer Center Ostbayern

Ein starkes Netzwerk gegen Krebs

Am 1. Juli 2016 haben das Universitätsklinikum Regensburg (UKR) und das Caritas-Krankenhaus St. Josef das Comprehensive Cancer Center Ostbayern (CCCO) ins Leben gerufen. Das CCCO will dazu beitragen, für Patienten mit Krebserkrankungen im gesamten ostbayerischen Raum Behandlungsmöglichkeiten nach höchsten medizinischen Standards zu etablieren und neue Diagnose- und Therapieverfahren zu entwickeln.

Das Comprehensive Cancer Center Ostbayern basiert auf drei Säulen

Klinische Versorgung|der Patienten

... innerhalb des interdisziplinären Kooperationsmodells des University Cancer Center Regensburg (UCC-R)

 

» zur Homepage des UCC-R

Regionales|Netzwerk

... aus Krankenhäusern, onkologischen Zentren, niedergelassenen Fach- und Hausärzten sowie Pflege- und Hospizeinrichtungen mit Schwerpunkt in der Tumortherapie und -forschung für eine kompetente, lückenlose, ganzheitliche und wohnortnahe Patientenversorgung sowie zur Weiterbildung von Ärzten und Pflegekräften

 

» Regionales Netzwerk

Exzellente|klinische Forschung

... deren wissenschaftliche Erkenntnisse zeitnah in klinische Behandlungskonzepte übertragen werden und von der die Patienten des CCCO unmittelbar profitieren.

 

» Translationale Forschung

Wissenswertes für Mediziner und Patienten

Heilen - Helfen - Forschen

Onkologische Spitzenmedizin für Ostbayern

Multidisziplinäre|Tumortherapie

Die Zusammenarbeit verschiedener medizinischer Disziplinen im Netzwerk bietet Krebspatienten eine individuelle und ganzheitliche Betreuung. Dabei stimmen alle Fachbereiche die Möglichkeiten in Diagnostik und Therapie ab und empfehlen dem Patienten die optimale Behandlung.

» mehr erfahren

Translationale|Krebsforschung

Mit interdisziplinärer Forschung trägt das CCCO am Standort Regensburg aktiv dazu bei, Krebserkrankungen frühzeitig zu erkennen und noch wirksamer bekämpfen zu können. Die Patienten profitieren dadurch von den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, die zeitnah und effizient in der klinischen Versorgung eingesetzt werden. Zugleich fließen Erfahrungen aus der Behandlung unmittelbar in die wissenschaftliche Arbeit zurück.

» mehr erfahren

Regionales|Netzwerk

Im regionalen Netzwerk des CCCO arbeiten Akut- und Rehabilitationskliniken, niedergelassene Ärzte und Praxen, Pflege-, Palliativ- und Hospizdienste sowie Selbsthilfegruppen und Therapeuten in ganz Ostbayern zusammen. Dies gewährleistet, dass die Patienten von der Diagnose bis zur Nachsorge wohnortnah bestmöglich versorgt werden, zugleich aber auch spezialisierte Zentren und Kliniken in die Behandlung eingebunden sind.

» mehr erfahren

Fortbildung &|Aus- und Weiterbildung

Die Behandlung von Krebspatienten erfordert spezielle Expertise und fachgerechtes Wissen bei Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten. Das CCCO stellt diese Expertise mit kontinuierlichen Fortbildungsmaßnahmen sicher und setzt sich für eine strukturierte Aus- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Onkologie ein.

» mehr erfahren