Klinische Studie

A Phase 2, Randomized Clinical Study of Intravenous or Intratumoral Administration of V937 in Combination with Pembrolizumab (MK-3475) Versus Pembrolizumab Alone in Participants with Advanced/Metastatic Melanoma(V937-011)Studie der Phase 2 zur Verabreichung von onkolytischen Viren in Kombination mit Antikörpern gegenüber Antikörper allein bei Teilnehmern mit fortgeschrittenem/metastasiertem Melanom.
NCT-
DRKS-
Krankheitsentität(en) Haut
StudientypInterventionsstudiePhase II
Wesentliche EinschlusskriterienEin Teilnehmer (w/m/s) kann in die Studie aufgenommen werden, wenn folgende Kriterien erfüllt: 1. histologisch oder zytologisch die Diagnose eines fortgeschrittenen/metastatischen Melanoms bestätigt ist 2. Hat ein Melanom der Stufe III (inoperabel) oder der Stufe IV 3. Die Teilnehmer darf bisher keine Anti-PD-(L)1-Behandlung, TVEC und anderen onkolytischen Viren-Behandlung erhalten haben
Wesentliche AusschlusskriterienAuschlusskriterien sind folgende: 1.Hat innerhalb von 4 Wochen (2 Wochen bei palliativer Bestrahlung) vor der ersten Dosis der Studienintervention eine Chemotherapie, eine endgültige Bestrahlung oder eine biologische Krebstherapie oder ein Prüfpräparat oder ein Untersuchungsgerät erhalten. 2. Malignes Melanom des Auges 3. Vorhandensein von größeren Blutgefäßinvasion/-infiltration 4.Hat innerhalb von 2 Wochen vor der ersten Dosis des Studienmedikaments eine klinisch Tumorblutung Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
Statusrekrutierend
Ansprechpartner & KontaktUniversitätsklinikum RegensburgDermatologie und VenerologieStudienzentrale0941 9441639studien.derma(at)ukr.de